Motocross-Skandal: Hund auf der Strecke

Spa-Francorchamps: Jorge Lorenzo im Hintertreffen

Von Oliver Feldtweg
Jorge Lorenzo

Jorge Lorenzo

Der Spanier Jorge Lorenzo hat nach dem ersten Porsche Mobil-1-Supercup-Training in Spa-Francorchamps noch viel Spielraum für Verbesserungen.

Jorge Lorenzo absolviert in der MotoGP-Sommerpause ein strenges Programm: In den letzten Wochen hat er im Porsche die Mobil-1-Supercup-Rennen in Spielberg und auf dem Hungaroring bestritten, jetzt bereitet er sich auf das Rennen im Rahmen des Formel-1-GP in Spa-Francorchgamps (Belgien) vor. Zwischendurch hat er für Huber Racing das Rennen zum italienischen Porsche-Cup Italia in Misano absolviert. 

Lorenzo, auf Yamaha und als Rossi-Teamkollege MotoGP-Weltmeister 2010, 2012 und 2015, stand am Freitag in Belgien auf verlorenem Posten. Während Bastian Buus und Harry King, die beiden Fahrer aus dem österreichischen BWT Lechner Racing-Team, die ersten beiden Plätze belegten, kam Jorge Lorenzo über Rang 29 unter 31 Teilnehmern nicht hinaus. 

Der Mallorquiner verlor nach 13 Runden auf der 7,004 km langen und mit 21 Kurven gespickten Rennstrecke in den belgischen Ardennen nicht weniger als 4,797 Sekunden auf die Bestzeit.

«Das Ergebnis ist nicht so schlecht, wenn man berücksichtigt, dass ich die Strecke nicht gekannt habe», seufzte der 36-jährige Spanier, der im Schweizer Tessin lebt und in der MotoGP-WM immer wieder als TV-Experte bei DAZN tätig ist. 

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 22.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 22.05., 23:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 22.05., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 23.05., 01:15, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Do.. 23.05., 01:40, Motorvision TV
    On Tour
  • Do.. 23.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 23.05., 02:35, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 23.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 23.05., 04:40, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
11