MotoGP: Ducati-Erfolg kam nicht vom Motor
GT World Challenge
Tagesbestzeit für Sven Müller im Rutronik Racing Porsche)

Rutronik Racing mit Tagesbestzeit auf Hockenheimring

Porsche-Ass Sven Müller fuhr im Rutronik Racing Porsche 911 GT3 R die Tagesbestzeit beim GT World Challenge Europe Sprint Cup in Hockenheim. In der zweiten Sitzung fuhr DTM-Pilot Lucas Auer die schnellste Runde.
GT World Challenge
Comtoyou Racing mit vier Aston Martin in Hockenheim)

Comtoyou Racing mit vier Aston Martin in Hockenheim

Comtoyou Racing wird erstmals im GT World Challenge Europe Sprint Cup vier Aston Martin Vantage GT3 einsetzen. Aston Martin Werksfahrer David Pittard wird das Aufgebot der belgischen Mannschaft verstärken.
GT World Challenge
Thomas Fleming ist zurück in der GT World Challenge Europe)

Thomas Fleming feiert Comeback nach Verletzung

Der junge Brite verletzte sich beim GT World Challenge Europe Sprint Cup in Misano nach einem Unfall am Rücken. An diesem Wochenende feiert er in Hockenheim im AF Corse Ferrari 296 GT3 sein Comeback.
GT World Challenge
Das DTM-Fahrzeug von Luca Engstler startet zukünfitg auch in der GT World Challenge Europe)

Tschüss Audi, Ciao Lamborghini für Team Engstler

Das LIQUI MOLY Team Engstler by OneGroup setzt im GT World Challenge Europe Sprint Cup zukünftig auf den Lamborghini Hurácan GT3 EVO2. Es kommt das Auto an den Start, mit dem Luca Engstler in der DTM fährt.

Weitere News

Aktuelle Ergebnisse

Kalender

Geburtstage

5