Rookies Cup: 200. Jubiläum, Anmeldung für 2024 offen

Von Leon Schüler
Wird Angel Piqueras seine Siegesserie in Jerez fortsetzen können?

Wird Angel Piqueras seine Siegesserie in Jerez fortsetzen können?

Bei der zweiten Saisonstation des Red Bull Rookies Cup in Jerez streben die Österreicher Jakob Rosenthaler und Leo Rammerstorfer nach ihren ersten Cup-Punkten 2023, während der Spanier Piqueras das Maß der Dinge ist.

Im Rahmen des MotoGP-Auftaktes in Portimão starteten auch die Red Bull MotoGP Rookies in ihre Cup-Saison. Der Spanier Angel Piqueras legte eine Glanzleistung hin und sicherte sich in beiden Rennen den Sieg. Für die beiden Österreicher Jakob Rosenthaler und Leo Rammerstorfer lief das Wochenende hingegen durchwachsen. Während Rosenthaler beide Male als 17. um die Punkteränge kämpfte, verpasste Cup-Neuling Rammerstorfer diese als 22. und 18. deutlich.

Piqueras reist als Meisterschaftsführender zur zweiten Saisonstation nach Jerez. Dahinter lauern Alvaro Carpe und Marcos Ruda auf den Plätzen 2 und 3. Neben den drei Spaniern wird außerdem der Vorjahres-Dritte, Màximo Quiles, darauf brennen, auf seiner Heimstrecke einen Podestplatz einzufahren, auf der er im Vorjahr seinen ersten Cup-Sieg feierte. Der 15-Jährige erlebte in Portimão ein desaströses Wochenende, in dem er lediglich fünf Punkte sammelte.

Am Sonntag steht für die Red Bull Rookies ein besonderes Rennen auf dem Programm, denn es wird der 200. Lauf der «Road to MotoGP»-Nachwuchsserie sein. Das erste Cup-Rennen fand 2007 ebenfalls auf dem Circuito de Jerez statt und wurde von Lorenzo Savadori gewonnen. Den Gesamtsieg sicherte sich am Jahresende kein geringerer als MotoGP-Ass Johann Zarco.

Rechtzeitig zum Jubiläum ist nun auch die Einschreibung für die diesjährige Rookies Cup-Selection unter www.redbull.com möglich.

Die Rennen des Rookies Cup sind wie gewohnt live auf www.redbull.tv zu sehen: Am Samstag ab 16.10 Uhr, Sonntag ab 09.50 Uhr.

Red Bull Rookies Cup, Stand nach 2 von 14 Rennen:

1. Piqueras, 50 Punkte, 2. Carpe, 30. 3. Ruda, 29. 4. Salmela, 27. 5. Danish, 27. 6. O´Gorman, 26. 7. Luciano, 14. 8. Morelli, 14. 9. Shahril, 13. 10. Roulstone 10.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

13 WM-Titel: Die Erfolge von Red Bull Racing

Mathias Brunner
​Red Bull Racing hat dank des Sieges von Max Verstappen in Japan zum sechsten Mal den WM-Titel für Rennwagenhersteller gewonnen, den Konstrukteurs-Pokal. Max Verstappen steht vor seinem dritten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 03.10., 01:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • Di.. 03.10., 01:00, Eurosport
    Motorradsport: Supercross-Weltmeisterschaft
  • Di.. 03.10., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Italien
  • Di.. 03.10., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 03.10., 03:25, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 03.10., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 03.10., 03:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 03.10., 05:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 03.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 03.10., 06:00, tagesschau 24
    7 Tage ...
» zum TV-Programm
8