Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Dumas mit neuem Porsche bei Rallye Deutschland

Von Toni Hoffmann
Der Porsche Cayman RGT von Romain Dumas

Der Porsche Cayman RGT von Romain Dumas

Der dreifache Pikes Peak-Sieger Romain Dumas, der mit VW einen neuen Rekord in Colorado aufgestellt hat, entwickelt einen neuen Porsche Cayman RGT für einen Einsatz als Vorwagen bei der Rallye Deutschland.

Der Motorsport-Tausendsassa Romain Dumas (Langstrecke, Rallye, Pikes Peak) ruht sich nicht auf den Lorbeeren aus, die er für seinen Rekord beim legendären Bergrennen Pikes Peak im VW I.D. R Pikes Peak einheimsen durfte. Zusammen mit seinem Team DR Limited Team entwickelt der zweifache Sieger der 24 Stunden von Le Mans einen neuen Porsche Cayman RGT, mit dem er gerne bei der ADAC Rallye Deutschland (16. bis 19. August) als Vorwagen starten möchte.

Der Südfranzose, Gewinner der RGT-Wertung in der Rallye-Weltmeisterschaft im Porsche 911 GT3 RS, hat den mit seinem Team entwickelten Cayman RGT drei Tage auf der Entwicklungsanlage des Pole Mécanique nahe seiner Heimatstadt Ales getestet. Er möchte aber vor dem möglichen Einsatz in Südwestdeutschland noch einige Testkilometer absolvieren. Der Einsatz bei der ADAC Rallye Deutschland soll auch zur weiteren Entwicklung des Porsche Cayman RGT vor dem ersten regulären Rallyestart beitragen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 14.07., 14:10, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 14:10, Motorvision TV
    Rally
  • So. 14.07., 14:20, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 14:40, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 15:00, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 15:00, Sport1
    Motorsport: ADAC GT Masters
  • So. 14.07., 15:05, Motorvision TV
    King of the Roads
  • So. 14.07., 15:20, RTL Nitro
    Top Gear: The Races
  • So. 14.07., 15:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
10