Motocross-Skandal: Hund auf der Strecke

EWC: Spa-Francorchamps nur noch 8 statt 24 Stunden

Von Helmut Ohner
Die Termine der Langstrecken-Weltmeisterschaft 2024

Die Termine der Langstrecken-Weltmeisterschaft 2024

Der Veranstaltungskalender der Endurance-WM wartet mit Überraschungen auf. Die größte: Künftig wird die Renndistanz in Spa-Francorchamps nicht mehr die traditionellen 24, sondern acht Stunden betragen.

Wie auch das Rennen in Le Mans und der Bol d’Or zählt die Veranstaltung in Spa-Francorchamps zu den Klassikern des Langstreckenrennsports und wie bei den Events in Frankreich wurde auch in Belgien über die Distanz von 24 Stunden gefahren. Das wird sich im nächsten Jahr ändern. 2024 wird die Renndistanz auf der Rennstrecke in den Ardennen nur noch acht Stunden betragen.

Mit dieser Änderung des Austragungsformats hat Warner Bros. Discovery Sports als Veranstalter der Endurance-Weltmeisterschaft dem Umstand Rechnung getragen, dass die Beibehaltung von drei 24-Stunden-Rennen im Rennkalender im derzeitigen wirtschaftlichen Klima aufgrund der erforderlichen erheblichen finanziellen Aufwendungen nicht mehr realisierbar ist.

Durch die Verkürzung erhofft man sich einerseits einen Anstieg der Teilnehmerzahl, auch von Teams, die neu in der Langstrecken-Weltmeisterschaft sind, und eine Steigerung der Zuschauerzahlen sowie andererseits, dass mehr Teams in der Lage sein werden, an den 8 Stunden von Suzuka teilzunehmen, weil durch die Verkürzung der Renndauer in Spa Kosten eingespart werden.

Die zweite große Überraschung: Entgegen der Vergangenheit wird bei der japanischen WM-Runde die Superstock-Klasse ins Programm genommen. Die Anzahl der Läufe, bei denen Punkte gesammelt werden können, wird aber bei drei bleiben, um den meist finanziell nicht so gut ausgestatteten Teilnehmern der seriennahen Kategorie Flexibilität zu bieten.

Die 45. Saison der Langstrecken-Weltmeisterschaft wird wieder aus vier Veranstaltungen bestehen. Den Anfang macht Mitte April das 24h-Rennen in Le Mans. Am ersten Juni-Wochenende folgt das 8h-Rennen in Spa-Francorchamps. Mitte Juli geht es mit dem prestigeträchtigen 8h-Rennen in Suzuka weiter, bevor Mitte September beim Bol d’Or das Finale stattfinden wird.

Terminkalender
18. – 21.04.2024 24hLe Mans (Frankreich)
06. – 08.06.2024 8h Spa-Francorchamps (Belgien)
18. – 21.07.2024 8h Suzuka (Japan)
12. – 15.09.2024 Bol d’Or (Frankreich)

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 22.05., 17:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 22.05., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 22.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 22.05., 23:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 22.05., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 23.05., 01:15, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Do.. 23.05., 01:40, Motorvision TV
    On Tour
  • Do.. 23.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 23.05., 02:35, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
11