Formel 1: Gericht entscheidet gegen Haas-Team

Renault: Sondermodell Clio R.S.18 à la Formel 1

Von Mathias Brunner
​Im Februar 2018 wird der neue Formel-1-Renner von Renault vorgestellt, der R.S.18 von Nico Hülkenberg und Carlos Sainz. Im ersten Halbjahr folgt ein Sondermodell des Clio, der auch R.S.18 heisst.

Renault bringt eine limitierte Sonderauflage des beliebten Modells Clio auf den Markt, der heisst wie der kommende Grand-Prix-Renner des Deutschen Nico Hülkenberg und des Spaniers Carlos Sainz – R.S.18, natürlich im Schwarz-Geld des Formel-1-Boliden.

Das Sondermodell basiert auf dem Renault Clio R.S. 220 EDC Trophy, der kraftvollsten Ausführung des französischen Flitzers.

Produktmanager Quentin Audiffren: «Unsere Kunden teilen die Rennleidenschaft von Renault. Wir haben einige Details direkt aus der Formel 1 in den neuen Clio einfliessen lassen. Damit wollen wir das enge Band bei Renault zwischen Motorsport und Serie zeigen.»

Gewisse Stilelemente des elegant-schwarzen Kleinwagens sind im typischen Renault-Gelb lackiert. Die Wagen werden numeriert, der Innenraum ist neu gestaltet, mit aufregenden Details wie der Innenbelüftung im Karbon-Look.

Der Motor leistet 220 PS, das Fahrwerk ist straffer, die Lenkung noch direkter. Für den richtigen Sound sorgt ein Akrapovic-Auspuff.

Der Wagen sprintet in knapp 6,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 235 km/h.

Die limitierte Sonderauflage wird in Europa in der ersten Jahreshälfte 2018 auf den Markt kommen. Ein Preis steht noch nicht fest.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 22.06., 11:05, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Sa. 22.06., 12:20, ORF 1
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Sa. 22.06., 12:45, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Sa. 22.06., 13:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 22.06., 13:15, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa. 22.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Sa. 22.06., 14:05, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Sa. 22.06., 14:05, SPORT1+
    Motorsport: European Le Mans Series
  • Sa. 22.06., 14:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa. 22.06., 14:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5