Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Red Bull Rookies Cup: 5 Stürze in der letzten Runde

Von Rolf Lüthi
In einem dramatischen Rennen verteidigte Angel Piqueras (16) in Le Mans seine Führung in einer brillanten Fahrt gegen Verfolger Guido Pini (15) und holte sich seinen fünften Sieg in dieser Saison.

«Ich hatte keinen Plan für das heutige Rennen. Ich wusste, die Pistenverhältnisse würden anders sein als gestern. So war es auch, es war kälter und wir hatten nicht denselben Grip», schilderte der spätere Sieger Piqueras. «Schon ab den ersten Runden und während des ganzen Rennens war es ein grosser Kampf in der Spitzengruppe. Alle Fahrer pushten in den beiden letzten Runden sehr hart und ich beschloss, ebenfalls hart zu pushen und dann zu sehen, was ich ausrichten konnte.» Der Spanier konnte etwas ausrichten, sich nämlich an der Spitze halten und seine Führung bis auf den Zielstrich verteidigen.

Mit dem zweiten Platz holte sich der Italiener Pini seinen ersten Podestplatz im Red Bull Rookies Cup: «Im Rennen vom Samstag machte ich Fehler in der letzten Runde, was mich einen Platz auf dem Podium kostete. Heute machte ich es besser. Ich kämpfte mit Piqueras bis zuletzt um die Führung, doch heute konnte ich ihn nicht besiegen. Nun freue ich mich auf mein Heimrennen in Mugello in einem Monat.»

Anderen gelang die letzte Runde weniger gut. Maximo Quiles stürzte und riss Hakim Danish und Alvaro Carpe mit sich. Rico Salmela und Ruche Moodley stürzten ebenfalls kurz vor Ende des turbulenten Rennens.

Inmitten des Sturzfestivals überholten sich Alberto Ferrandez und Pole-Setter Marco Morelli mehrmals, im Ziel lag schliesslich Ferndez vorne. Der Neuseeländer Cormac Buchanan erbte in den letzen beiden Runden von den gestürzten Fahrern fünf Plätze und wurde Fünfter.

Rookies Cup-Ergebnis, Le Mans, Rennen 2 (14. Mai):

1. Piqueras, 16 Rdn in 28:27,050 min
2. Pini, + 0,145 sec
3. Ferrandez, + 1,040
4. Morelli, + 1,203
5. Buchanan, + 10,742
6. Roulstone, + 13,987
7. Aditama, + 14,281
8. Luciano, + 14,386
9. O’Shea, + 17,412
10. Quiles, + 23,608

Ferner:
12. Rosenthaler, + 29,694
14. Rammersdorfer, + 37,349

Rookies Cup-Ergebnis, Le Mans, Rennen 1 (13. Mai):

1. Piqueras, 16 Rdn in 28:22,282 min
2. Salmela, + 0,122 sec
3. Moodley, + 0,388
4. Quiles, + 0,563
5. Pini, + 0,798
6. Carpe, + 0,879
7. Ferrandez, + 3,364
8. Buchanan, + 5,567
9. Danish, + 11,720
10. Thompson, + 12,784

Ferner:
16. Rosenthaler, + 20,838
20. Rammerstorfer, + 56,105

Red Bull Rookies Cup, Stand nach 6 von 14 Rennen:

1. Piqueras, 145 Punkte. 2. Carpe, 69. 3. Salmela, 69. 4. Quiles, 65. 5. Roulstone, 55. 6. Ferrandez, 51. 7, Morelli, 48. 8. Danish, 46. 9. Pini, 43. 10. Moodley, 42. – Ferner: 20, Rosenthaler, 8. 24. Rammerstorfer, 2.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 13.07., 18:15, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Sa. 13.07., 18:45, Motorvision TV
    US Pro Pulling
  • Sa. 13.07., 19:05, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Sa. 13.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 13.07., 20:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Sa. 13.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 20:50, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Sa. 13.07., 21:20, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Sa. 13.07., 21:45, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:20, Motorvision TV
    Rally
» zum TV-Programm
6